Wo RiAG draufsteht, ist auch RiAG drin.

RiAG als starke Marke in der Region zu etablieren, dass ist unser Ziel. Rein rechtlich gesehen können als Marken alle Zeichen, Buchstabenkombinationen, Zahlen, Abbildungen in bestimmter Farbe, Grösse, Design geschützt werden, die geeignet sind, Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden (Art. 1 Markenschutzgesetz). In unserem Fall wäre das die Buchstabenkombination RiAG. Aber eine starke Marke ist natürlich mehr! Frei übersetzt nach Luke Sullivan: “Branding ist nicht nur der Name auf der Verpackung, sondern das Produkt in der Verpackung. Eine starke Marke ist die Summe aller Emotionen, Gedanken, Bilder und Geschichten, die über eine Firma existieren.” Und dies ist der anspruchsvollere Teil. Ein BMW ist eben nicht nur ein Auto mit drei Buchstaben, sondern ein Lebensgefühl, und Coca-Cola ist nicht nur ein aromatisierter brauner Brausedrink, sondern ein Kultgetränk.

Marken, die Geschichten erzählen.

Welche Bilder und Geschichten erscheinen beim Namen RiAG? RiAG ist familiengeführt, nachhaltig, regional verankert, bescheiden und ehrlich im Auftritt. Da ist einerseits die Familie Reichle, Unternehmer bereits in zweiter Generation, welche stark in der Region verwurzelt sind, hier aufgewachsen, bedeutende Arbeitgeber, engagiert im Sponsoring diverser lokaler Vereine und in der Standortförderung. Bilder vom hochmodernen KUBUS, R&M, von flexiblen Gewerbeflächen, die über Jahrzehnte Erfolgsgeschichte schrieben und weiterhin schreiben werden. Neu hinzu kommen soll nach und nach das Bild eines professionellen Immobiliendienstleisters.

Um weiterhin in Bildern zu sprechen: Unser Ziel ist es, die Strassennamen und Gebäude samt Hausnummern durch einen Markenbegriff im Kopf unserer Mieter, Partner und Interessenten zu ersetzen. Künftig soll es nicht mehr heissen: Wir haben unseren Geschäftssitz in der Buchgrindelstrasse 9 – sondern: Wir sind Mieter bei RiAG.

Branding, der Weg zum Ziel

Ein Weg dorthin heisst Branding – und ein Stück weit sind wir diesen schon gegangen. Jedes Instrument aus dem Marketingmix ist dabei Teil unserer Brandingstrategie. Jede Anzeige, jeder Brief, jeder Flyer, jeder Auftritt im Web und jeder Kundenanlass besitzt die gleichen Markenattribute: den gleichen visuellen Auftritt, das gleiche Gefühl, die gleiche Tonalität. Keine E-Mail, kein Brief, kein Flyer verlässt unser Büro, wenn sie unserer CI nicht entsprechen.

Wenn ein Sprichwort beim Aufbau einer starken Marke zutrifft, dann dieses: «Rom wurde nicht an einem Tag erbaut.» Das Etablieren einer Marke benötigt viel Zeit und kontinuierliche Anstrengungen. Wir bleiben dran!

 

Privacy Preference Center